Reading progress update: I've read 99 out of 323 pages.

Schnee wie Asche - Sara Raasch, Antoinette Gittinger

 Jedes Mal, wenn Dendera mir Ballkleider beschrieben hat, dachte ich: Du lieber Himmel, das klingt nach viel überflüssigem Stoff, und Röcke wurden vermutlich bloß als eine Vorrichtung erfunden, Frauen vom Wegrennen abzuhalten.

 

Wie viele weibliche Charaktere haben wohl auf dem heutigen Buchmarkt genau diese Einstellung?

Ich muss zugeben: Die Meisten Jugendfantasyromane die ich bisher gelesen habe, meinen, dass eine starke Frau genauso über Mode denkt.

ist das nun ein Klischee geworden? Oder eher ein Versuch die Frau härter wirken zu lassen, während ihre "Wangen zartrosa" werden bei dem Anblick ihres Schwarms?